Unser Rat für Sie:

Vermeiden Sie Doppelversicherungen.

Kinder sind oft bis zum Ende der Ausbildung über die Eltern mitversichert. Werden Haushalte zusammen gelegt, genügt je Haushalt eine Haftpflicht- und Hausratversicherung. Viele Betriebshaftpflichtversicherungen enthalten auch eine Privathaftpflicht- oder Tierhalterhaftpflichtversicherung. Wenn Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben, benötigen Sie keine zusätzliche Unfallversicherung mit Invaliditätsabsicherung.

Gerne prüfen wir Ihre bestehenden Verträge, schauen welche Kündigungsfristen gelten und beheben ggf. Ihre Doppelversicherungen. Dabei prüfen wir, ob die Verträge bedarfsgerecht sind und erstellen auf Wunsch Vergleichsangebote. Ansprechpartner

Download: Maklerauftrag

Download: Wertermittlungsbogen Hausratversicherung


Teilen Sie Änderungen sofort mit.

Sobald sich Ihre Risikosituation ändert, zum Beispiel durch Umzug, Änderung der beruflichen Situation, Anschaffung von Wertgegenständen oder eines Hundes bzw. Pferdes ist es wichtig, dass der Versicherungsschutz angepasst wird. Nur so wird gewährleistet, dass Sie ausreichend abgesichert sind. Gerne kümmern wir uns um die Aktualisierung Ihrer Verträge. Ansprechpartner


Im Schadenfall informieren Sie zuerst Ihren Versicherungsmakler.

Wichtig ist, dass Sie den Schaden nicht beheben und die beschädigten Teile nicht entsorgen. Erst muss der Versicherer die Möglichkeit haben, den Schaden zu begutachten. Als unabhängiger Berater stehen wir Ihnen insbesondere im Schadenfall zur Seite und helfen Ihnen Ihre Interessen gegenüber dem Versicherer wahrzunehmen. Ansprechpartner

Download: Schadenanzeige Sach

Download: Schadenanzeige HV

Download: Schadenanzeige Kfz


Wer braucht welchen Vertrag?

Hier ein kurzer Einblick, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte vereinbaren Sie zur persönlichen Bedarfsklärung einen Beratungstermin.


Private Krankenversicherung / Private Krankenzusatzversicherung:

Für jeden, der Wert auf bessere Leistungen als die der gestezlichen Krankenversicherung wünscht.

Auslandsreisekrankenversicherung:

Für alle, die über Ihren Krankenversicherer im Ausland keinen ausreichenden Versicherungsschutz haben.

Pflegeversicherung:

Für jeden wichtig, zur Absicherung der im Alter entstehenden Pflegekosten durch die Zahlung einer Pflegerente oder eines Pflegetagegeldes.

Private Rentenversicherung / Riester-Rente / Basis-Rente / Betriebliche Altersvorsorge:

Für jeden wichtig, zur Absicherung der Zahlung einer lebenslangen, privaten Zusatzrente. Für Riesterverträge erhält man staatliche Zuschüsse. Die Vorsorgebeiträge der Basis-Rente (auch Rürup genannt) können steuerlich geltend gemacht werden und über die betrieblicheAltersvorsorge bezieht man den Arbeitgeber mit ein und spart Steuern.

Berufsunfähigkeitsversicherung:

Für jeden Berufstätigen wichtig, der bei Einkommensausfällen durch dauerhafte Berufsunfähigkeit eine Rentenzahlung benötigt.

Unfallversicherung:

Für jeden wichtig, der bei Einkommensausfällen durch unfallbedingte Invalidität eine Renten- oder Einmalzahlung benötigt.

Risikolebensversicherung:

Für alle wichtig, die im Todesfall Hinterbliebene absichern müssen.

KFZ-Haftpflichtversicherung:

Für jeden Fahrzeughalter Pflicht ! Zur Absicherung von Schadenersatzansprüchen im Straßenverkehr.

Kfz - Vollkaskoversicherung:

Für Besitzer von Neufahrzeugen zur Absicherung u.a. auch selbstverschuldeter Schäden am eigenen Fahrzeug.

KFZ-Teilkaskoversicherung:

Für Besitzer von höherwertigen, älteren Fahrzeugen zur Absicherung von Glas-, Haarwild und Diebstahlschäden.

Private-, Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung:

Für Jederman sehr wichtig, als Schutz vor Schadenersatzansprüchen im privaten, beruflichen oder betrieblichen Bereich.

Tierhalterhaftpflichtversicherung:

Für Hunde- und Pferdebesitzer wichtig, als Schutz vor Schadenersatzansprüchen, die durch das Tier verursacht werden.

Bauherrenhaftpflichtversicherung:

Für jeden Bauherren wichtig, als Schutz vor Schadenersatzansprüchen im Zusammenhang mit dem Bau / Baugrundstück.

Feuerrohbauversicherung:

Für Bauherren wichtig, zum Schutz des Rohbaues gegen Feuer, Blitz und Explosion.

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung:

Für jeden Öltankbesitzer wichtig, als Schutz vor Schadenersatzansprüchen, die durch einen Ölaustritt verursacht werden.

Wohngebäude- / Gebäudeversicherung:

Für jeden Eigentümer einer Immobilie wichtig, zum Schutz vor Schäden durch Feuer, Explosion, Blitz, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Flugzeugabsturz.

Hausratversicherung / Geschäftsinhaltsversicherung:

Für Mieter, Wohnungs- und Gebäudebesitzer wichtig, deren Hausrat bzw. Inventar einen höheren Wert hat. Zur Absicherung gegen Schäden durch, Feuer, Einbruch-Diebstahl, Leitungswasser, Sturm und Hagel.


Welchen genauen Versicherungsschutz bietet der einzelne Vertrag ?

Der Leistungsumfang hängt von dem jeweiligem Versicherer, dessen Tarifgestaltung und den von Ihnen im Vertrag berücksichtigten Wünschen und individuellen Einschlüssen ab. Darum geben wir hier keine allgemein gültigen Aussagen. Gerne aber beraten wir Sie, um Ihnen ein bedarfsgerechtes Angebot mit entsprechendem Leistungsumfang zu erstellen. Ansprechpartner